ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:43 Uhr

Start zum Spremberger Töpfermarkt geplant
Händler-Portal im Internet verzögert sich

Spremberg. Der Start des Internetportals mit Angeboten von Händlern aus Spremberg und Umgebung verschiebt sich. Wie Jens-Uwe Winkler vom City-Werbering mitteilt, wird es voraussichtlich zum Töpfermarkt am 22. und 23. September dieses Jahres ans Netz gehen.

Ursprünglich sollte das Internetportal bereits zum Heimatfest seinen Betrieb aufnehmen. Bisher haben sich 21 Firmen aus der Region für eine Teilnahme angemeldet. Enttäuscht äußert sich Jens-Uwe Winkler über die Finanzierungsphase: „Überall wird über den Strukturwandel und neue Geschäftsmodelle geredet, aber wir haben trotz unserer Bewerbungen keine Fördermittel für das Internetportal bekommen.“ Zum Teil sei nicht einmal eine Antwort der Behörden eingegangen. „Die Anschubfinanzierung für das Projekt stammt ausschließlich aus der Wirtschaft“, sagt er. Das Portal mit Waren aus der Region wird unter der Internetadresse www.spremberg.lokaso.de zu finden sein.