ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:42 Uhr

Judo
39 Sakura-Sportler gehen mit neuen Gürteln ins neue Jahr

Die jungen Judo-Sportler zeigten auf der Matte, wie gut sie die Bodentechniken beherrschen.
Die jungen Judo-Sportler zeigten auf der Matte, wie gut sie die Bodentechniken beherrschen. FOTO: Arlt Martina
Spremberg. Beim Spremberger Judoverein standen Prüfungen an.

Nach langer Vorbereitung haben sich erneut die Sakura-Judo-Sportler aus Spremberg erfolgreich zur Gürtelprüfung gestellt. Geprüft wurden alle geforderten Stand- und Bodentechniken für die entsprechende Gürtelfarbe. Nach Abschluss der praktischen und theoretischen Prüfung konnte schließlich 39 Judo-Sportlern zur bestandenen Gürtelprüfung gratuliert werden.

Als ältester Teilnehmer stellte sich Torsten Fabian mit 47 Jahren den Anforderungen.

Für besonders gute Leistungen wurden elf Sportler mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet: Leopold Beyer (gelber Gürtel), Armin Schiemenz und Marcus Kolbe (orangefarbener Gürtel), Hannes Reusch und Leandro Schütze (orange-grüner Gürtel), Yngvar Tiefensee (grüner Gürtel), Nils Zapke, Friedrich Fabian und Bruno Schmidt (blauer Gürtel) sowie Torsten Fabian und Lucas Reich (brauner Gürtel).

Die Prüfung wurde durch die Prüfer des brandenburgischen Judoverbandes Reinhard Jung (5. Dan) und Alexander Jung (2. Dan) abgenommen.

(mat)