ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:11 Uhr

Adventskalender
Grundschüler singen ihr Spremberglied im Schloss

Die Kinder von der ASF-Grundschule „Haus des Lernens“ aus Spremberg – hier mit ihrer mit Musiklehrerin Anne Böhm – trugen ihrSpremberglied zur Öffnung des Lebendigen Adventskalenders im Mittelalterflair im Schloss vor.
Die Kinder von der ASF-Grundschule „Haus des Lernens“ aus Spremberg – hier mit ihrer mit Musiklehrerin Anne Böhm – trugen ihrSpremberglied zur Öffnung des Lebendigen Adventskalenders im Mittelalterflair im Schloss vor. FOTO: Arlt Martina
Spremberg. Sehr textsicher waren die ASF-Grundschüler vom „Haus des Lernens“ am Dienstag, als sie das Spremberglied im Festsaal des Spremberger Kulturschlosses der großen Gästeschar präsentierten. Von Martina Arlt

„Für unser traditionelles Georgenbergfest in Spremberg haben wir in diesem Jahr das Lied ’Unser schönes Spremberg’ einstudiert. Es besteht aus drei Strophen. Doch leider fiel das Fest aus. Nun waren unsere Dritt- und Viertklässler schon etwas traurig, dass es nicht zu Gehör gebracht werden konnte“, erinnerte Lehrerin Anne Böhm. Jetzt wurde die Adventskalender-Türchen-Öffnung im Schloss in mittelalterlichem Flair genutzt, um diesen Song den Eltern, Großeltern und allen Gästen vorzutragen. „Es zeigt auch die Verbundenheit zu unserer Stadt, wir haben dieses besondere Lied sehr gern einstudiert“, so Anne Böhm weiter.

Das Mitarbeiterteam des Schlosses hatte für den passenden Rahmen gesorgt und sehr liebevoll die Öffnung des Lebendigen Adventskalenders in ihren Gefilden vorbereitet.