Der, so Hannelore Wodkte, gebe Durchhalteparolen aus, die durch nichts gerechtfertigt seien. Es soll um die Einrichtung der Kohleausstieg- und Strukturwandel-Kommission auf Bundesebene gehen.