ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:23 Uhr

Bahnübergänge bleiben vorerst offen
Gleisarbeiten bei Pulsberg verzögern sich

Spremberg. Anders als zunächst von der Lausitz Energie Bergbau AG (Leag) angekündigt, verzögert sich die Sperrung der Bahnübergänge B 308 und B 310 bei Pulsberg. Wie die Pressestelle des Unternehmens am Freitag mitteilte, werden die Übergänge nun doch nicht am 22. und 27. Oktober gesperrt.

Die Gleisbauarbeiten finden demnach zu einem späteren Termin statt. Pressesprecherin Kathi Gerstner erklärt: Über den neuen Termin der Sperrung werde die Leag „rechtzeitig vorab informieren“. im Auftrag des Zentralen Eisenbahnbetriebs sind Bauarbeiten an den Gleisen geplant.