38 Anmeldungen aus dem gesamten Landkreis Spree-Neiße liegen vor und lassen ein abwechslungsreiches Programm erwarten, teilt die Musikschule mit. Die Programme umfassen deutsche, südamerikanische und russische Volksweisen, bekannte Kinderlieder, Kompositionen der Renaissance, Klassik und Moderne.

Die Fachlehrer werden am Wettbewerbstag nicht nur als Juroren fungieren, sondern haben auch eigene Kompositionen für ihre Schüler zu Papier gebracht. Der Eintritt ist frei.