ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:26 Uhr

Wohnblock in Spremberg entfernt
Gewoba beendet Abriss in der Jägerstraße

Spremberg. Der Abriss des Wohnblocks in der Spremberger Jägerstraße 1 bis 5 ist beendet. Wie die Gesellschaft für Wohnungsbau (Gewoba) mitteilt, sind die Arbeiten mit dem Verfüllen der Baugrube und dem Begradigen der entstandenen Freifläche  abgeschlossen.

Im Dezember 2017 gab der Vermieter das leer stehende Gebäude für eine Übung der Feuerwehr frei. Wenige Tage später befanden sich ein Bauzaun und eine Bautafel auf dem Gelände, die auf den Rückbau des fünfgeschossigen Hauses hinwiesen. Im Januar 2018 folgten das Entkernen und die Abbrucharbeiten. Anfang Februar schloss die Gewoba das Niederlegen des Gebäudes ab. Mitarbeiterin Kati Scheuner erläutert: „Der Bauschutt wurde abgefahren und fachgerecht entsorgt.“ Das Projekt blieb damit im vorgesehenen Zeitplan. Auf dem Privatgelände werden demnächst fünf Stellplätze für die Autos von Mietern entstehen.