| 02:53 Uhr

Gesundheitstag bietet Vorträge und kostenlose Tests für Besucher an

Spremberg. "Spremberg voller Gesundheit": Unter diesem Motto laden Fachleute am Sonnabend, 25. April, in die Slamener Höhe 21 ein. René Wappler

Den 3. Gesundheitstag unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Christine Herntier (parteilos) gestalten die Robert-Koch-Apotheke und die Fröbel-Apotheke sowie das Sanitätshaus Rehaland. Nach Auskunft der Veranstalter können sich die Besucher in Fachvorträgen und an zahlreichen Ständen informieren. Einer der Vorträge, "Gesundheit beginnt im Darm", beleuchtet die Frage, warum eine gesunde Darmflora so essentiell wichtig für das Immunsystem und das allgemeine Wohlbefinden ist. Ein weiterer Vortrag widmet sich dem veränderten Sehen im Alter. Zudem sprechen Experten über Umweltbelastungen und deren Auswirkungen auf den menschlichen Körper.

Die Serviceanbieter beantworten Fragen der Besucher. Einige Stände bieten kostenlose Tests, Messungen und Massagen an. Eine homöopathische Hausapotheke wird ebenso wie leckere vegane Brotaufstriche zum Sortiment des Gesundheitstages gehören.

Die Spremberger Apothekerin Susanne Rudolph erklärt: "Da es sich um einen Tag für die ganze Familie handelt, ist natürlich auch an die Kinder gedacht." So steht für die jüngsten Besucher eine Hüpfburg bereit. Die Gäste können wie in den Jahren zuvor Tombolapreise gewinnen.

Der Gesundheitstag auf dem Georgenberg findet am 25. April von zehn Uhr bis 16 Uhr statt.