| 02:45 Uhr

Gestartet wird am Filterhaus im Freibad

Ganz so groß wie beim Senftenberger Volkstriathlon geht es in Spremberg nicht zu. Am Sonntag werden auch wieder Familien erwartet.
Ganz so groß wie beim Senftenberger Volkstriathlon geht es in Spremberg nicht zu. Am Sonntag werden auch wieder Familien erwartet. FOTO: str1
Spremberg. Am Filterhaus im Freibad am Kochsagrund wird am Sonntag um 10 Uhr der 9. Spremberger Volkstriathlon starten. Annett Igel-Allzeit

Damit auch wirklich Volkssportler Spaß haben und Erfolge feiern können, sind die Triathlon-Strecken mit 500 Metern im Schwimmbecken, 19 Kilometer auf dem Fahrrad und einer Laufstrecke von 4,6 Kilometer relativ kurz. Damit alle durchhalten, gibt es einen Erfrischungsbeutel mit einer Flasche Wasser und zwei Müsliriegeln. Damit geht es in die Einzelwertungen der Männer, Frauen und der Jugend sowie in die Mannschafts- und in eine Familienwertung. Anders als das 24-Stunden-Schwimmen, wo schon Kindergartenkinder ihre Bahnen ziehen, bleibt das Mindestalter im Triathlon bei 14 Jahren. "Nur in unserer Familienwertung sind auch jüngere Starter erlaubt", so Peter Reininger von der Spremberger Wasserwacht.

Die Familienwertung konnten im Vorjahr die Spremberger Ines und Torsten Jeinsch mit ihrer Tochter Lucy in einer Stunde, vier Minuten und 22 Sekunden gewinnen. Uwe Noatsch, Andreas Berg und Enrico Schrobback blieben als Beste in der Mannschaftswertung mit 51 Minuten und 39 Sekunden locker unter einer Stunde. Das Schöne an der Mannschaftswertung sind oft die Team-Namen. Als "Sanddornschnecken" schafften es die Stadtverordnetenvorsteherin Elke Franke (Lauf), Angelika Heinze (Schwimmen) und Ewald Schoppa (Rad) im Vorjahr auf Platz vier und waren hinter drei Männer-Teams die erste gemischte Truppe. In der Einzelwertung tauchen Volkssportler nicht nur aus der Spremberger Region auf, sondern vor allem aus Sachsen. Amy Bernhardt vom SC Riesa gewann das Jugend- und Konstanze Friedrich vom TV Dresden das Damen-Einzel, Ronny Stiller vom SSV Hoyerswerda siegte bei den Herren.

Anmeldeschluss ist eine halbe Stunde vorm Start. Wer sich noch schriftlich ankündigen möchte, kann das bis Freitag um 12 Uhr tun (info@wasserwacht-spremberg.de). Für Erwachsene liegt die Startgebühr bei 4, für Kinder und Jugendliche bei 1,50 Euro.

www.spremberger-triathlon.de