ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:46 Uhr

Tour beleuchtet Verwandlung der Lausitz
Gästeführer fahren durch das Seenland

Welzow. Zwölf Gästeführer nehmen am heutigen Dienstag, 29. Mai, an einer Rundfahrt durch das Lausitzer Seenland teil, organisiert von der Kreisvolkshochschule des Spree-Neiße-Kreises. Die Reise führt unter anderem in den Tagebau Welzow, nach Großräschen, zum Geierswalder See und zum Partwitzer See.

Die Studienfahrt zählt zur Reihe „Verwandlung der Lausitz“. Dazu teilen die Mitarbeiter der Volkshocschule mit: „Das Lausitzer Seenland ist eine Urlaubsregion im Entstehen, die sich immer erkennbarer vom Braunkohlerevier zur größten von Menschenhand geschaffenen Wasserlandschaft Europas entwickelt.“