ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:07 Uhr

Antrag vom City-Werbering
Verkaufsoffene Sonntage in Spremberg geplant

Spremberg. Der Antrag des City-Werberings auf fünf verkaufsoffene Sonntage im Jahr 2018 steht im Einklang mit den Rechtsvorschriften: Das teilt Fachbereichsleiter Frank Kulik mit. So könne den Terminen stattgegeben werden zum Frühlingsfest (25. März), Heimatfest (12. August), Töpfermarkt (30. September), Lichterfest (2. Dezember) und Weihnachtsmarkt (16. Dezember).

Sowohl die Industrie- und Handelskammer als auch der Handelsverband Berlin-Brandenburg äußerten nach Angaben des Fachbereichsleiters keine Bedenken. Die Stadtverordneten stimmen am 14. Februar über den Antrag ab. In der Vergangenheit plädierte stets eine Mehrheit der Kommunalpolitiker für die vorschlagenen Termine.