ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:10 Uhr

Karnevalklub feiert in Spremberg
Friedrichshain kürt sein Prinzenpaar

Das neue Prinzenpaar wurde am Wochenende bekanntgegeben: Verena und Jan Szukala stammen aus Friedrichshain.
Das neue Prinzenpaar wurde am Wochenende bekanntgegeben: Verena und Jan Szukala stammen aus Friedrichshain. FOTO: LR / Martina Arlt
Spremberg. Mehr als 120 Besucher erschienen in ihren schönsten oder auch gruseligsten Kostümen.

Am Samstagabend hieß es: Friedrichshain Helau – mehr Feuer rein! Mehr als 120 Besucher erschienen in ihren schönsten oder auch gruseligsten Kostümen. Denn der FKK (Friedrichshainer Karneval Klub) feierte an diesem Abend auch zum vierten Mal die spektakuläre Halloweenparty. Am Bühnenbau waren wieder „echte Profis“ am Werk, um im Saal das richtige Flair herüberzubringen.

Gegen 22 Uhr richteten sich alle Blicke in Richtung Eingangstür, denn das neue Prinzenpaar stand in den Startlöchern. Die neue Saison des FKK wird von dem Friedrichshainer Ehepaar Verena (48, Sekretärin) und Jan Szukala (51, arbeitet bei GMB im Transport) regiert. Seit vielen Jahren wird das Prinzenpaar in Friedrichshain von Marlies und Hans-Jürgen Ritter „ausgeguckt“. „Es sollten schon Vereinsmitglieder oder Freunde des Karnevals sein“, sagt Hans-Jürgen Ritter. „Die Auserkorenen sollten mitten im Leben stehen, sich auf der Bühne präsentieren können.“ Meist steht dann Anfang September fest, wer sich als neues Prinzenpaar präsentieren darf.

Samstagnacht war in der Kulturinsel wieder Partyzeit angesagt. So gaben die Runzelfunken, das Männerballett und die Funken immer wieder Showeinlagen im Saal. Die Gastvereine des Abends stammten unter anderem aus Calau, Kolkwitz, Döbern, Bad Muskau, Weißwasser, Schwarze Pumpe, Rietschen und Groß Düben.