ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:17 Uhr

Spremberg
Freiwilligenagentur fördert Austausch

Spremberg. Zu einem Erfahrungsaustausch für Menschen, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren, hat am Freitag die Freiwilligenagentur in Spremberg eingeladen. Wie Leiterin Sabine Rackel mitteilt, nahmen 26 Besucher am Treffen im Kontaktcafé der Volkssolidarität teil.

„Es gibt auch viele Helfer, die sich voller Hingabe im Stillen kümmern“, erklärt Sabine Rackel.  In diesem Jahr wurden nach ihren Worten viele Betreuungsangebote in die Tat umgesetzt, zum Beispiel für die Kinder von Asylbewerbern. Auch die Kleiderkammer habe gut funktioniert. Außerdem engagieren sich bereits Migranten als ehrenamtliche Helfer. Künftig will die Freiwilligenagentur mindestens einmal im Vierteljahr einen solchen Erfahrungsaustausch organisieren.