ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:28 Uhr

Freitanzdiele auf der Bagenzer Festwiese wird eingeweiht

Bagenz. Am kommenden Samstag wird Dorffest in Bagenz gefeiert. Das muss ganz groß werden, denn seit mehreren Monaten trifft sich das Bagenzer Festkomitee regelmäßig, um alle Vorbereitungen dafür zu treffen. ma

Das 300 Einwohner zählende Dorf begeht in diesem Jahr sein 620-jähriges Bestehen und das soll in Form eines zünftigen Dorffestes am 13. Juni gefeiert werden. Für diesen Anlass wird in der Bühlower Zimmerei Grätz eine neue transportable Tanzfläche aus Holz mit einer Fläche von 72 Quadratmetern gebaut und am Wochenende eingeweiht. Das Dorffest beginnt um 15 Uhr mit dem Spielmannszug Komptendorf. Ein Bauchredner sowie die Karo-Line-Dancers aus Komptendorf werden zur kulturellen Umrahmung beitragen. Als Höhepunkt des traditionellen Dorffestes wird das Andrea-Berg-Double sowie DJ-Ötzi-Double erwartet. Umrahmt werde das Fest durch Aktivitäten wie Preisschießen, Tombola, Bastelstraße, Ponyreiten, Kinderschminken sowie Rundfahrten mit der Feuerwehr. Pilzberater Armin Busse wird mit seinem Stand vor Ort sein, ein Info-Mobil wird zur Jagd in der Region Auskunft geben. Für Stimmung auf der Festwiese sorgt Ronny Schiele von der „Madness-Disco“ aus Bagenz. Die Regie führt Ortsvorsteher Bernd Mariaschk, doch er sagt: „Alle Vereine des Ortes tragen zum guten Gelingen des Festes bei.“