| 02:45 Uhr

Frank Boetcher ist Schützenkönig

Für mächtig Krach sorgten die Böllertruppe. Die Vier-Mann-Gruppe bestand aus zwei Heideschützen und zwei Schützen aus dem befreundeten Schützenverein aus Asendorf bei Hamburg.
Für mächtig Krach sorgten die Böllertruppe. Die Vier-Mann-Gruppe bestand aus zwei Heideschützen und zwei Schützen aus dem befreundeten Schützenverein aus Asendorf bei Hamburg. FOTO: dbo1
Haidemühl. Mit mehreren Schießwettkämpfen und einen Umzug durch das Dorf haben die Heideschützen ihr 21. Schützenfest gefeiert. dbo1

Bei den Wettkämpfen der Vereine belegten die Fußballer aus Sellessen Platz drei und die Angler Platz zwei. Die Haidemühler Feuerwehr sicherte sich den Wanderpokal mit dem Sieg. Die Jugendfeuerwehr konnte sich den Jugendpokal erkämpfen. Den Wanderpokal für den besten Schützenverein gewannen in diesem Jahr die Gastgeber. Schützenkönig wurde Frank Boetcher. Zum ersten Ritter wurde Harald Schiller und zum zweiten Ritter Peter Maschke geschlagen. Alle drei gehören zu den Haidemühler Heideschützen. Am Abend würde dann richtig gefeiert im Dorfgesellschaftshaus.