ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:45 Uhr

Spremberg
Fördermittel für Turm des Rathauses in Sicht

Spremberg. Für die Reparatur des Spremberger Rathausturms könnten Fördermittel in Aussicht stehen. Die Fachleute der Stadtverwaltung prüfen derzeit, wie die Chancen dafür stehen. Am Holz des Turmes hat sich Fäule ausgebreitet, wie ein Gutachten feststellt.

Nässe dringt demnach in das Bauwerk ein. Der Haushaltsplan für die Jahre 2019 und 2020 sieht 550 000 Euro zur Reparatur vor. Ihm stimmten die Stadtverordneten vergangene Woche zu. Allerdings können nach den Worten von Fachbereichsleiter Gerd Schmiedel „auch nach der Sanierung weitere Schäden am Turm nicht ausgeschlossen werden“. So seien langfristig auch Arbeiten am Baugrund unumgänglich.