ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:45 Uhr

Quelle des Ärgers in Spremberg beseitigt
Firma entfernt Unkraut am Bergmannsweg

Spremberg. Eine Quelle des Ärgers für die Einwohner des Spremberger Bergmannswegs ist vorerst beseitigt. Wie Klaus Kuffel berichtet, der in der Straße lebt, haben die Mitarbeiter der Fachfirma in dieser Woche das Unkraut entfernt, das bereits so hoch wuchs, dass es die Rosen überwucherte.

„Nach mehreren Monaten hat sich hier endlich etwas getan“, sagt Klaus Kuffel. „Ich hätte ja fast nicht mehr damit gerechnet.“ Mehrmals hatte er sich über den Zustand auf den Grünanlagen entlang der Straße beschwert. Daraufhin versicherte Doritha Drews vom städtischen Fachbereich, sie werde noch einmal mit der zuständigen Firma in Kontakt treten: Diese habe den Auftrag für den Bergmannsweg bereits vor längerer Zeit erhalten.