ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:13 Uhr

Sturz in sieben Meter Tiefe
Feuerwehr rettet Mann aus Brunnenschacht

Spremberg. Feuerwehrleute haben am Spremberger Ährenweg einen Mann gerettet, der in einen sieben Meter tiefen Brunnenschacht gefallen war. Wie die Feuerwehrzentrale mitteilt, ereignete sich der Unfall am Dienstag dieser Woche.

Der Rettungsdienst brachte den Verletzten zunächst ins Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum. Später wurde er weiter in einer Dresdener Spezialklinik behandelt. Am Einsatz beteiligte sich auch die Werkfeuerwehr der Lausitz Energie Kraftwerke AG.