ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

Feuerwehr-Einsatz an der Landesgrenze

Spremberg.. Zu einem Großeinsatz an die Bahnlinie zwischen Graustein und Schleife wurde gestern Morgen um kurz nach 8 Uhr die Feuerwehr gerufen. Dort brannte es an acht Stellen. Der größte Brand befand sich nahe dem Bahnhof Graustein, wo eine ein Hektar große Fläche brannte.


Etwa 60 Feuerwehrleute mit 25 Fahrzeugen waren im Einsatz, darunter Einsatzkräfte aus Spremberg, Döbern, Wolfshain, Bohsdorf, Klein Loitz, Cottbus, Madlow, Schleife, Rohne und Mulkwitz. Die Berufsfeuerwehr Cottbus kam mit einem großen Tanklöschfahrzeug. Die Kreisbrandmeister aus dem Niederschlesischen Oberlausitzkreis und dem Spree-Neiße-Kreis koordinierten den rund dreieinhalbstündigen Einsatz. (mf/js)