Zu einen Feuerwehr­einsatz in Terpe sind am Mittwochvormittag Einsatzkräfte der Feuerwehr Spremberg-Stadtkern, Schwarze Pumpe und Terpe ausgerückt. Unterstützung kam von der Werkfeuerwehr der Leag. Insgesamt waren 27 Kameraden an den Löscharbeiten beteiligt. Aus bislang unbekannten Gründen brannte ,,Am Südgraben“ eine Nebengebäude. Ein weiteres Übergreifen der Flammen wurde durch die Feuerwehren verhindert. Drei verschiedene Brandherde stellten die Kameraden fest. Ob es Brandstiftung war, wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt von Brandermittlern der Kriminalpolizei vor Ort ermittelt. Foto: Detlef Bogott