ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:22 Uhr

Konferenz in Schwarze Pumpe
Fachleute sprechen über kombinierten Verkehr

Spremberg. Ein Fachseminar im Industriepark Schwarze Pumpe wird sich in der nächsten Woche mit dem kombinierten Verkehr auf Straßen und Schienen befassen. Die Teilnehmer sprechen unter anderem über die Frage, welchen Stellenwert der Schienengütertransport für den Industriepark besitzt.

Außerdem beleuchten sie den möglichen Nutzen einer elektrifizierten Eisenbahnstrecke zwischen Cottbus, Horka und Görlitz für die Firmen. Wie die Pressestelle der Industrie- und Handelskammer in Cottbus mitteilt, hat das Bundesumweltministerium die Lausitz als Modellregion ausgewählt. So fördert es im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative das Projekt „Erfahrungsaustausch Kombinierter Verkehr”. Nun beginne dieses Projekt.