ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:24 Uhr

Tipps für Körper und Seele
Fachleute berieten beim Gesundheitstag

Viele Besucher informierten sich über die Angebote des Gesundheitstages.
Viele Besucher informierten sich über die Angebote des Gesundheitstages. FOTO: Anja Guhlan
Spremberg. Die Angebote am Sonnabend reichten von Analysen bis Schnuppertraining.

Es geht darum, so die Initiatorin und Apothekerin Susanne Rudolph in der Begrüßung, Krankheiten vorzubeugen und der Bevölkerung den Zugang zu Informationen über die Gesundheit zu erleichtern. „Den inneren Schweinehund besiegen und die Gesundheit für sich selbst in die Hand nehmen“, dass wünscht sie den Besuchern.

Auch die Spremberger Bürgermeisterin Christine Herntier als Schirmherrin freute sich über den mittlerweile fünften Gesundheitstag. Sie probierte gleich selbst die Angebote aus. Nach Angaben von Fachstudien misst eine von drei Personen ihren Blutdruck fehlerhaft, weil die Manschette falsch angelegt wird. Bei dem neuen Blutdruckmessgerät ist die Manschette nun mit deutlich mehr Sensoren ausgestattet, die das Messen am gesamten Oberarm besser gestalten. „Alles im grünen Bereich“, sagte die Mitarbeiterin zur Bürgermeistern.

Auch an anderen Ständen sprachen Aussteller und Besucher miteinander. Orthopädieschuhmeisterin Isabelle Lossack kam aus dem Messen gar nicht mehr heraus. Sie überprüfte den Fußdruck bei neugierigen Besuchern. „Es geht darum, nicht so viel Druck auf der Fußsohle zu zulassen, dass kann mit dem Test überprüft werden. Sollte eine zu hohe Belastung stattfinden, kann man das zum Beispiel mit speziellen Einlagen ausgleichen.“

Bei Physiotherapeutin Ines Richter konnten im Balancetest das Gleichgewicht und die Tiefenmuskulatur trainiert werden. „Als Kind haben wir durch Wippen, Schaukeln oder Klettern noch viel Balance bewiesen. Im Laufe des Erwachsenwerdens verlieren viele die Balancefähigkeit, diese kann aber wieder trainiert werden“, erläuterte sie.

Fitnesstrainer des Medic 2000 gaben Einblicke in das Kursangebot des Sportstudios wie zum Beispiel den Pilates-Kurs. Besucher wie Reinhard Schwärzel aus Spremberg zeigten sich vollkommen zufrieden mit dem Gesundheitstag und den Angeboten: „Ich bin ein sehr gesundheitsbewusster Mensch und freue mich jedes Jahr, hier wieder etwas Neues an Informationen mitnehmen zu können“, sagte der 70-Jährige.