Im September ist Spremberg nur knapp einer Katastrophe entgangen: Denn das seit über 30 Jahre leer stehende Kesselhaus in der Westbahnstraße ist unvermittelt in Brand geraten. Infolgedessen kam es zu mehreren Verpuffungen von Kohlestaub, die stadtweit zu hören waren.
Die gesamte Feuerwehr der Spre...