ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:24 Uhr

Oldtimertreffen
Oldtimertreffen am „Gleis 19“ in Schwarze Pumpe

Holger Schwarz bastelt auf seinem Gelände in Schwarze Pumpe für das erste Oldtimertreffen in der Straße des Aufbaus am Wochenende.
Holger Schwarz bastelt auf seinem Gelände in Schwarze Pumpe für das erste Oldtimertreffen in der Straße des Aufbaus am Wochenende. FOTO: LR / Annett Igel-Allzeit
Schwarze Pumpe. Holger Schwarz hat Platz für große und kleine Fahrzeuge. Die Ausfahrt führt nach Nochten. Von Annett Igel-Allzeit
Annett Igel-Allzeit

(ani) Der Raureif liegt kalt auf dem dem Berliner S-Bahn-Waggondach in Schwarze Pumpe. Holger Schwarz ist von der Nachtschicht heimgekommen und bastelt. Ein altes Leuchtschild hat er erstanden und sich den Schriftzug „Gleis 19“, der Name seines Bastel- und Ausflugsgeländes, dafür anfertigen lassen. Er will es neben der Theke anschrauben. Denn am Wochenende vom 12. bis 14. Oktober lädt er mit seinen Bastel-Freunden zum ersten Oldtimertreffen in die Straße des Aufbaus 19 ein. „Der ganze MC Spremberg hat zugesagt“, so Holger Schwarz.

Er ist selbst MC-Mitglied und wird dem Verein am Sonntag um 8 Uhr zum Motorenabstellen ein Frühstück ausrichten. Holger Schwarz kennt Leute für fast alle Fälle. „Und mir ist es wichtig, die Bäcker, Fleischer, Handwerker, Floristen aus unserer Stadt einzubeziehen.“ Eine Freundin wird für die Kinder ins Clownskostüm schlüpfen. Aus Leipzig reist ein Freund an, der einen Mutzenbraten anrichten will. Das Schulterfleisch, das er dafür braucht, hat Schwarz geordert. Die Pokale für die originellsten Oldtimer sind bestellt. Die Frauen im Freundeskreis backen Kuchen. Roland Bartko kommt mit seinen Musikern. Die Bagenzer Karnevalisten zeigen am Samstagabend ihre Neon-Show, die Pumpschen Karnevalisten haben ebenfalls zugesagt.

Willkommen sind ab Freitag Fahrzeuge bis zum Baujahr 1970. Mopeds, Motorräder, Automobile, Kleinbusse. Holger Schwarz ist gespannt. „Wer mit größeren Oldtimern kommt, sollte sich schnell noch bei mir anmelden. Und wer nachweisen kann, dass sein Fahrrad 50 Jahre alt ist, ist damit spontan willkommen.“ Am Samstag können die Besucher ab 9 Uhr die Oldtimer bestaunen. Die Ausfahrt zum Findlingspark Nochten startet um 11 Uhr. Bürgermeisterin Christine Herntier will gegen 15 Uhr die Pokale überreichen. Historische Feuerwehren werden am „Gleis 19“ erwartet. Mit einem Frühshoppen ab 10 Uhr beginnt der Sonntag.

Holger Schwarz eilt zurück in die Werkstatt. Die Reifen der Gulaschkanone, in der am Wochenende Erbsensuppe kochen soll, brauchen noch Luft.