Klaus Nuglisch (389 Kegel) und Dieter Hentschel (379 Kegel) brachten den Gastgeber mit 39 Kegel in Führung. Horst Nikolaitschek (373 Kegel) und Gerd Mark mit der Tagesbestleistung von 405 Kegeln spielten ein gutes Schlussergebnis und ließen den Gästen aus Finsterwalde mit 113 Kegeln keine Siegeschance. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung von 1546 Kegeln konnte der erste Sieg in der Landesliga erspielt werden. Die Gäste aus Finsterwalde erspielten 1433 Kegel und hatten mit Siegfried Noll (383 Kegel) ihren besten Einzelspieler.