| 02:36 Uhr

Erinnerungsraum hilft kranken Senioren

Spremberg/Bluno. Ein Raum voller alter Möbel hilft Rentnern, ihre Erinnerungen zu pflegen: Der Betreiber des Seniorenhofes in Bluno hat das Zimmer eigens zu diesem Zweck eingerichtet. "Die alten Möbel und die alten Bilder helfen den Menschen durch den Alltag", sagt er. René Wappler

"Eine demenzkranke Frau aus Cottbus war hier mit ihren Angehörigen zu Besuch, und plötzlich sagte sie ganz unvermittelt: Gib mir mal links oben aus dem Schrank die Brille." Sabine Baumgarten von der Gesellschaft für Altenpflege in Spremberg, deren Mitarbeiter die Senioren auf dem umgebauten Hof betreuen, hält das Blunoer Beispiel für zukunftsweisend. Auch psychiatrische Kliniken haben mittlerweile für demenzkranke Patienten solche Erinnerungszimmer eingerichtet, um ihren Lebensgeist zu wecken.