ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:27 Uhr

Spremberg
Erhalt der Schließfächer von Post abgelehnt

Spremberg. (ani) Sprembergs Bürgermeisterin Christine Herntier (parteilos) bleibt dabei: „Eine Post gehört in die Stadtmitte.“ Doch die Bitte der Stadtverwaltung, im historischen Postamt nach Schließung der Postbank-Filiale samt  Post-Service wenigstens die Schließfächer anzubieten, sei von der Deutschen Post AG „abschlägig beschieden“ worden.

Darüber informierte Christine Herntier am Montag. Das Postamt steht  samt Telegrafenturm unter Denkmalschutz. Im Zuge des Stadtumbaus hat Stadtplanerin Claudia Wolf das Gebäude ins Teilprogramm Aufwertung aufgenommen. Der Eigentümer habe laut Stadt keine Verkaufsabsichten. Studien zur Nachnutzung sollen ihm zur Verfügung gestellt worden sein. Die Stadt will die Sanierung des Denkmals unterstützen.