ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:11 Uhr

Fachtagung befasst sich auch mit Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald
Energieholztag in Bloischdorf

Spree-Neiße. Auswirkungen des Klimawandels, die Zukunft schnellwachsender Baumarten und die Agroforstansätze sowie Erfahrungen von Vattenfall damit sind Schwerpunktthemen beim nächsten Energieholztag, der am 29. August in der Bloischdorfer Museumscheune  stattfindet.

Veranstalter ist die Wirtschaftsregion Lausitz. Unter anderem referiert Peter Spathelf von der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde über den Zustand der brandenburgischen Wälder im Klimawandel. In einer Podiumsdiskussion soll es außerdem um Schwerpunkte bei Biofestbrennstoffen in Sachsen und in Brandenburg gehen.

Die Teilnahme kostet zehn Euro, Anmeldungen sind möglich bis zum 15. August über http://ihk-obb.de/energieholztag