| 02:45 Uhr

Ehrung beim Weltblutspendertag

Spremberg. Karin Teschke aus Spremberg gehört zu den 65 Menschen aus ganz Deutschland, die während des Internationalen Weltblutspendertag am 14. Juni nach Berlin im feierlichen Rahmen geehrt werden sollen. red/js

Alle haben sich als ehrenamtliche Helfer oder Blutspender beim DRK besonders engagiert. Der Weltblutspendertag wird am Geburtstag von Karl Landsteiners (1868-1943) gefeiert, der als Pionier der Transfusionsmedizin gilt.