Die Männer im Alter zwischen 22 und 24 Jahren brachten das Diebesgut nach dem Einbruch mit einem PKW nach Cottbus. Die Polizei, die inzwischen über den Diebstahl in Welzow informiert worden war, leitete eine Fahndung ein. Den Polizeibeamten gelang es, die Täter auf ihrem Rückweg in Richtung Spremberg zu stellen. Im Auto befanden sich allerdings nur noch zwei Tatverdächtige. Der dritte Täter sei noch vor der Fahrt nach Cottbus zu Hause abgesetzt worden, gaben die Tatverdächtigen den Beamten Auskunft.
Die drei Welzower Männer wurden festgenommen und nach den Vernehmungen wieder entlassen. Die Ermittlungen zum Verbleib des Diebesgutes dauern an.

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam in eine Firma auf dem Flugplatz in Welzow ein. Sie durchwühlten die Räume und entwendeten eine Deckenneonleuchte. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro. (pm/en)