ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Diesmal halte ich durch!

Der Jahreswechsel ist ja traditionell die Zeit, in der man gute Vorsätze für das neue Jahr beschließt. Das ist bei mir wie bei anderen Leuten auch der Fall. Vor zwei Jahren habe ich mir zum Beispiel vorgenommen, mit dem Rauchen aufzuhören. Paul Johann

Im vorigen Jahr hieß mein Vorsatz: Kein Bier mehr trinken und mehr Sport treiben. Schon wegen meiner sich etwas ausbreitenden Figur. Wenn Sie künftig auf der Straße einem sportlich aussehenden Mann begegnen, lassen Sie sich allerdings nicht täuschen - das bin nich ich.
Denn leider sind meine guten Vorsätze stets nur von kurzer Dauer. Weil ich das inzwischen weiß, habe ich mir diesmal zum Jahreswechsel keine dieser unerreichbaren Ziele gestellt. Nach rund vierzig Jahren erfolgloser Neujahrsversprechen habe ich endlich eingesehen, dass ich unverbesserlich bin. Das wird Ihnen meine liebe Frau gern bestätigen. Sie kennt mich schließlich noch besser als ich. Vielleicht kann man diese schonungslose Selbsterkenntnis bei gutem Willen sogar als eine Art Tugend gelten lassen? In diesem Falle würde ich sogar gefahrlos garantieren können: Diesmal halte ich durch! Ich werde mich 2005 nicht ändern! Das verspricht