Unbekannte sind nach Polizeiangaben am vergangenen Wochenende gewaltsam in eine Werkstatt auf einem Betriebsgelände in Koschendorf (Ortsteil von Drebkau) eingedrungen. Polizeisprecher Torsten Wendt: „Nachdem sie den Grundstückszaun beschädigt hatten, entwendeten sie Gasflaschen und dazu gehörige Armaturen.“ Der Schaden betrage rund 1600 Euro.

Aus mehreren Radladern und einem Bagger, die an der Windparkbaustelle geparkt waren, haben Unbekannte am Wochenende rund 750 Liter Diesel abgezapft. Kriminaltechniker haben Spuren sichern können, sagte Polizeisprecher Wendt. Der Schaden betrage rund 800 Euro. kg