ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:14 Uhr

Diebe stahlen zwei Mini-Autos aus Cottbuser Tierpark

Cottbus.. Zwei selbstfahrende Kinderfahrzeuge haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag vom Tierparkgelände in der Kiekebuscher Straße in Cottbus gestohlen. Die Diebe verursachten einen Schaden von etwa 5000 Euro.


Die mit Batterien betriebenen Fahrzeuge - es handelt sich hierbei um ein lilafarbenes Kindermotorrad und ein ferrarirotes Gokart - waren auf der Terrasse einer Gaststätte abgestellt. Am Dienstag gegen 10.15 Uhr stellte das Personal fest, dass die Fahrzeuge, die per Münzeinwurf gestartet werden, verschwunden waren.
Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder zum Verbleib des Diebesgutes machen können. Die Beamten vermuten, dass die Diebe die zwei Mini-Autos entweder mit schwerer Technik abtransportiert haben oder aber selbst die Geräte, die jeweils etwa 55 Kilogramm wiegen, weggefahren haben. Bei dieser Fluchtmöglichkeit dürfte die Täter allerdings der immense Zeitaufwand abgeschreckt haben: Die Mini-Autos erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von sieben Kilometern pro Stunde. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei unter Telefon (0355) 47 78 0 entgegen. (pm/mhs)