| 02:37 Uhr

Diebe bestehlen erneut Hort in Spremberg

Spremberg. Erneut haben Diebe den Hort "Max und Moritz" in Spremberg bestohlen. Wie die Mitarbeiter des Hauses der RUNDSCHAU berichten, fehlt seit dem Freitagmorgen ein Fallrohr am Schuppen für die Spielgeräte. René Wappler

Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen 400 Euro.

Erst im August waren schon einmal neben einem Fallrohr die Dachrinne und die Halterung vom Schuppen verschwunden, den die Handwerker gerade erst fertiggestellt hatten. Die Identität der Täter dieses Diebstahls ist bislang ebenfalls nicht geklärt.

Trotzdem hofft Hortleiterin Gabi Kastner nach wie vor auf Hinweise, die dabei helfen könnten, die Diebe zu fassen. "Falls irgendjemand etwas zum Verbleib der Dachrinne und des Fallrohres sagen kann, würden wir uns freuen", sagt sie. "Vielleicht gibt es ja einen Zeugen, in dessen Nachbarschaft sie wieder aufgetaucht sind."

Der Bau des Schuppens für die Spielgeräte des Horts ist unter anderem aus Elternbeiträgen finanziert worden.