ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Der Praktikant des Osterhasen

Da ist er, der Beweis. Nicht nur, dass das Wetter am Freitag schon einigermaßen österlich war, nein, der Festtagshase ist offenbar auch schon unterwegs.

Das ist zumindest eine von vielen möglichen Erklärungen dafür, dass vor der RUNDSCHAU-Redaktion in Guben schätzungsweise ein halbes Dutzend zerbrochene rohe Eier verteilt waren. Vielleicht hat der Osterhase einen Praktikanten eingestellt, der jetzt fleißig übt. Und leider offenbar noch ein bisschen mehr Übung braucht. Vielleicht - auch möglich - ist einfach jemandem der Eierkarton vom Rad gefallen. Aber das wäre eine langweilige Erklärung. Dann doch lieber der Osterhasen-Praktikant. Dem wäre ich auch nicht böse, dass er die Eier vor der Redaktionstür nicht weggeräumt hat.