ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Der Musiksommer wird am Samstag eröffnet

Spremberg.. Mit Serenadenmusik eröffnet das junge „Melos Trio“ aus Berlin am Samstag, 6. Mai , den Spremberger Musiksommer 2006 im Gemeindesaal der Kreuzkirche Spremberg.

Friederike Hulman (Oboe), die im vergangenen Jahr zusammen mit ihrem Vater Hermann Hulman, Kirchenmusiker des Kirchenkreises Spremberg-Senftenberg, zum Musiksommer kam, bringt diesmal ihre Mitstudenten Evelin Achtenhagen (Klarinette) und Therese Winter (Fagott) von der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ mit. Das Konzert am Samstag beginnt um 19 Uhr. Am Samstag, 10. Juni , spielt Traugott Forschner Trompete, Alphorn und Euphonium, Kantor Hulman wird ihn an der Orgel begleiten. Die seit 1970 zum Musiksommer gehörende Sommermusik findet am Sonntag, 2. Juli , statt. Ab 17 Uhr werden verschiedene Chöre und Musikgruppen der Region nacheinander und miteinander musizieren. Am Heimatfest-Samstag, 12. August , entführen Bettina Born (Akkordeon) und Wolfram Born (Klavier) ab 19 Uhr in die Welt des argentinischen Tangos. Und zum Abschluss des diesjährigen Musiksommers am 2. September, ebenfalls ab 19 Uhr, darf mit Ion Malcoci ein junger Panflötist erwartet werden. Bei den sakralen Weisen, klassischen Stücken und alten rumänischen Balladen lässt er sich an der Orgel von Gabriel Dorin begleiten.
Bis auf das Konzert für Panflöte und Orgel ist der Eintritt zu den Musiksommer-Veranstaltungen jeweils frei. Karten für den 2. September wird es für 10 Euro und ermäßigt für 8 Euro im Vorverkauf in der Touristinformation und in der Kreuzkirche in Spremberg geben. (ani)