ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:58 Uhr

Kinoprogramm Spremberg
Deutscher Horror im Spreekino

Spremberg. In der Reihe „Der besondere Film“ im Spremberger Spreekino ist aktuell der deutsche Horrorfilm „Der goldene Handschuh“ zu sehen. Regisseur dieses Films ist der 45-jährige Fatih Akin. Der Film spielt im Hamburg der 70er-Jahre und begleitet den Serienmörder Fritz „Fiete“ Honka. Von Marcel Laggai

Der unscheinbare Mann kehrt regelmäßig in der Kiezkneipe „Der goldene Handschuh“ ein und versucht dort mit dem weiblichen Geschlecht anzubandeln. Niemand ahnt jedoch, welch Monster in „Fiete“ schlummert. Akins Horrorfilm-Premiere basiert auf einer wahren Begebenheit und dem gleichnamigen Roman von Heinz Strunk, der wiederum auch „Fleisch ist mein Gemüse“ schrieb. Zu sehen ist „Der goldene Handschuh“ in Spremberg am Mittwoch, 17. April, um 17.30 Uhr.