ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Den Gastgeber finden leicht gemacht

Spremberg.. Der Tourismusverband Niederlausitz bereitet zusammen mit den Fremdenverkehrsvereinen der Region die Herausgabe des neuen Gastgeberverzeichnises der Niederlausitz 2006 / 07 vor. André Kurtas

Die Broschüre gibt dabei - sortiert nach den Gebieten der Fremdenverkehrsvereine - von A wie Annahütte bis W wie Welzow Informationen zu Hotels, Pensionen, Privatzimmern, Ferienwohnungen, Ferienhäusern, Campingplätzen und zur Gastronomie. Damit soll den Gästen die Suche nach dem richtigen Gastgeber erleichtert werden.
Der bewährte Aufbau des Prospektes mit einem einheitlichen Teil zu den Themen „Radwandern“ , „Wasserland“ und „Landschaft im Wandel“ , gefolgt von den Einträgen der Anbieter, bleibt bestehen. Allerdings wird die Broschüre äußerlich ein völlig neues Gesicht erhalten, denn der Tourismusverband Niederlausitz passt die Titelseiten seiner Prospekte einer brandenburgweit einheitlichen Gestaltung an, um damit die Zugehörigkeit zu dem Bundesland auf dem ersten Blick deutlich zu machen. Außerdem werden als erweiterter Service für die Gäste der Lausitz, die mit dem Motorrad anreisen, motorradfreundliche Betriebe extra gekennzeichnet. Als besondere Anerkennung erhalten Gastgeber, die eine offizielle Sterne-Klassifizierung, eine Bett-&-Bike-Auszeichnung oder das Gütesiegel „Servicequalität Brandenburg“ besitzen, einen Nachlass auf die Kosten für einen Eintrag in diese Broschüre, die Anfang des nächsten Jahres erscheinen soll.
„Achtung Aufnahme“ , hieß es in Spremberg und der Umgebung immer wieder. Unterwegs war ein Videoteam, das besondere Sehenswürdigkeiten und Feste auf den Film bannte. Der Fremdenverkehrsverein „Region Spremberg,“ hat sich nämlich kurzfristig dazu entschlossen, eine CD zu erstellen, um den Service für die Gäste zu erweitern, erklärt Regina Stein, vom Fremdenverkehrsverein „Region Spremberg“ .
In einer Ausschreibung war ein Videoteam gesucht worden, das diese CD erarbeitet. „Wir freuen uns natürlich, das mit Michael Bertko und Hannes Dalitz regionale Anbieter diese Ausschreibung gewonnen haben“ , so Regina Stein. Während die CD in einer Auflage von 2000 Stück erscheinen soll, hat das Gastgeberverzeichnis in Papierform eine Auflage von 24 000 Stück.
Und der Wanderwegewart Werner Wußmann sorgt stets dafür, dass die Wanderwege immer über eine aktuelle Ausschilderung verfügen.
Wer sich im Gastgeberverzeichnis der Niederlausitz präsentieren möchte, kann sich noch bis Ende Oktober bei dem Fremdenverkehrsverein „Region Spremberg“ , Am Markt 2, in 03 130 Spremberg und unter der Telefonnummer (03563) 45 30 oder per Mail unter der Adresse ti@spremberg.de über die Konditionen informieren. Das gilt auch für Vermieter, die nicht Mitglied im Fremdenverkehrsverein sind, verspricht Regnia Stein.