| 02:46 Uhr

Demnächst beginnen die neuen Kurse bei der Volkshochschule

Donnerstags treffen sich die Frauen zum Töpferkurs, der von Birgit Klausch geleitet wird (2.v.r.).
Donnerstags treffen sich die Frauen zum Töpferkurs, der von Birgit Klausch geleitet wird (2.v.r.). FOTO: mat1
Spremberg. Die Anfängerkurse der Volkshochschule Spremberg für das Töpfern sind seit Jahren sehr beliebt. Zwölf Frauen treffen sich zur abendlich-netten Runde unter Leitung von Birgit Klausch, die seit 1999 töpfert und ihre Erfahrungen weitergibt. mat1/js

Derzeit gilt die 33-jährige Corinne Nakoinz als "Töpferküken" in der Runde. Vor Weihnachten standen Teelichter, Wichtel, Krippenspiel, Schneemänner und Weihnachtsbäume bei der Anfertigung hoch im Kurs, erklärt sie. Die selbst getöpferten Sachen werden natürlich mit nach Hause genommen. "Jetzt richten sich unsere Gedanken schon in Richtung Ostern", so Birgit Klausch. Demnächst beginnt ein neuer Kurs, der zwölf Unterrichtsstunden umfasst.

Am kommenden Dienstag startet in Spremberg auch ein Grundkurs Nähen, bei dem der Umgang mit der Nähmaschine erläutert wird. Jeweils dienstags von 9 bis 11.15 Uhr lernen die Teilnehmer unter anderem das Kürzen zu langer Ärmel oder Hosen.

Weitere Kurse, die demnächst starten: Arabisch für Anfänger (19. Januar, 18 Uhr, jeweils an 15 Donnerstagen), PC-Kummerstunde für Senioren (bei der Anmeldung am besten das Problem schildern, 19. Januar, Donnerstag, 9.30 Uhr), Englisch mit Vorkenntnissen (ab 25. Januar, mittwochs, 19 Uhr), Englisch mit guten Vorkenntnissen (ab 25. Januar, mittwochs, 17 Uhr). Anmeldungen unter Telefon 03563 90647 oder E-Mail: kvhs-spremberg@lkspn.de.