April, um 17 Uhr im Kreishaus. Dabei geht es auch um die Änderung der Schülerbeförderungssatzung, die Änderung der Richtlinie zur Förderung musealer Einrichtungen im Landkreis Spree-Neiße und überplanmäßige Aufwendungen im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie.