ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:33 Uhr

Meister im Kartenspiel
Cottbuser dominieren beim Skatturnier

Spremberg. Das Skatturnier zum diesjährigen Heimatfest in Spremberg haben drei Cottbuser gewonnen. Das teilt Turnierleiter Heinz Scheliger mit. Sieger des Turniers wurde demnach Steffen Bär mit 3038 Punkten vor Detlef Hayn mit 3019 Punkten und Ante Kunst mit 2707 Punkten.

Beste Spielerin des Turniers wurde Cordula Brettschneider aus Hoyerswerda. Als bester Spremberger Teilnehmer ging Jürgen Kobus mit 2657 Punkten aus dem Wettbewerb hervor. Insgesamt zählte der Veranstalter 57 Teilnehmer, fünf von ihnen Frauen. Der nächste Wertungsskat findet am 31. August um 18 Uhr in der Gaststätte Schilfhütte statt. Der Termin für den nächsten Bergmanns-Skat steht auch schon fest: am 13. Oktober in Schwarze Pumpe. Die Organisation des Turniers beim Heimatfest hatte Leiter Heinz Scheliger übernommen. Beim Auswerten der Punkte unterstützte ihn Jürgen Loge.