ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:55 Uhr

CDU-Politiker wünscht sich Bürgerfest

Spremberg. Für ein Bürgerfest auf dem Spremberger Marktplatz setzt sich CDU-Fraktionschef Andreas Bränzel ein: Es soll zum 25. Geburtstag der deutschen Einheit am 3. Oktober 2015 stattfinden. wr

Über diesen Vorschlag werden die Mitglieder des Hauptausschusses am nächsten Montag, 24. November, um 19 Uhr im Ratssaal des Bürgerhauses abstimmen. Das Fest könnte nach den Worten von Andreas Bränzel unter dem Motto "Bürger für Bürger" an die Feiern zum 20. Jahrestag im Jahr 2010 angelehnt werden. Außerdem hofft der Kommunalpolitiker auf weitere Ideen, die das Ereignis angemessen würdigen - zum Beispiel aus Vereinen, Schulen und Kindereinrichtungen der Stadt.

In seiner schriftlichen Begründung erläutert er: "Die Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990 hat eine außerordentlich historische Dimension." So betrachtet er den 3. Oktober auch als "Start in eine Zeit voller Veränderungen, für unsere Stadt und für jeden Einzelnen". Laut Andreas Bränzel wurde damit zugleich ein Unrechtsstaat Geschichte, womit wiederum eine Zeit voller Chancen und auch einiger Unwägbarkeiten anbrach. "Spremberg hat eher seine Chancen gut genutzt und sich hervorragend entwickelt", erklärt er. "Darauf können wir stolz sein und haben allen Grund zum Feiern."