ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:02 Uhr

Öffentliche Gesprächsrunde geplant
Bürgermeisterin stellt Spremberger Leitbild vor

Spremberg. Die Spremberger Bürgermeisterin Christine Herntier (parteilos) will das Leitbild für die Stadt Spremberg öffentlich vorstellen. Deshalb lädt sie für Donnerstag, 19. April, um 19 Uhr in die Aula der Berufsorientierenden Oberschule in der Wirthstraße ein.

Das Leitbild, im Jahr 2010 beschlossen, definiere die Ziele der Stadtentwicklung. Inzwischen haben sich die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Stadt teilweise gravierend verändert, wie die Bürgermeisterin anmerkt. Deshalb fanden drei Gesprächsrunden mit Stadtverordneten, Angestellten des Rathauses und weiteren Partnern statt. Sie widmeten sich der Stadt und ihren Ortsteilen in der Funktion als Mittelzentrum, der Region als Wirtschaftsstandort und der Entwicklung des Stadtzentrums. Nun wollen die Beteiligten ihre Ergebnisse den Einwohnern vorstellen und mit darüber diskutieren, bevor die Stadtverordneten abstimmen.