ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:38 Uhr

Verein betreut Programm „Demokratie leben“
Bürgermeisterin hofft auf starkes Engagement

Spremberg. Erfreut äußert sich die Spremberger Bürgermeisterin Christine Herntier (parteilos) über eine neue Aufgabe, die der Verein für Jugend und Soziales übernimmt: das Gestalten des Programms „Demokratie leben!

Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“. Bei den Stadtverordneten hat der Beschluss eine Mehrheit gefunden. Das Programm kann nach den Worten der Bürgermeisterin dazu beitragen, das Engagement der Bürger zu stärken. Ein ehrenamtlicher Begleitausschuss soll dabei alle Träger der öffentlichen Jugendhilfe Sprembergs vereinen. „Wir laden dazu ein, das Programm aktiv mitzugestalten“, sagt Christine Herntier.