| 13:29 Uhr

Bohsdorferin stirbt nach Brand in Wohnhaus

FOTO: Detlef Bogott
Bohsdorf.. Die nach dem Brand eines Einfamilienhauses in Bohsdorf in eine Klinik eingelieferte 42-jährige Bewohnerin erlag noch am späten Dienstagabend trotz intensivmedizinischer Bemühungen den Folgen ihrer erlittenen schweren Rauchgasintoxikation. Darüber informierte die Polizei am Mittwoch.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache dauern an. Bei dem Brand wurden drei weitere Personen verletzt.