ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Bluesband "Monokel" spielt in Spremberg

Die Bluesband "Monokel" tritt am Sonnabend in der Spremberger Gaststätte "Zur Linde" auf.
Die Bluesband "Monokel" tritt am Sonnabend in der Spremberger Gaststätte "Zur Linde" auf. FOTO: Bandfoto
Spremberg. Sie selbst bezeichnen ihre Songs als "Kraftblues": Die Musiker der Band "Monokel" treten am Sonnabend, 15. Februar, in der Spremberger Gaststätte "Zur Linde" auf. wr

Inzwischen gibt es das Projekt, das sich in Berlin gründete, bereits seit fast 40 Jahren. In der Ankündigung für das Spremberger Konzert heißt es: "Die Heizer von Monokel setzen die Bluesturbine mächtig unter Dampf, und allseits wohliges Schwitzen macht sich breit." Liebe, Likör und wilde Partys - das sind die Themen, denen sich die Bluescombo widmet. Im Mai 2012 erschien die jüngste CD von "Monokel", eine Aufzeichnung ihres Jubiläumskonzerts aus dem Berliner Frannz-Club. Mit den Bluesbands der untergegangenen DDR befasst sich auch ein Buch unter dem Titel "Bye bye Lübben City" mit Essays von Autoren wie dem Konzertveranstalter Fritz Rau und dem Journalisten Christoph Dieckmann, erschienen im Sommer 2013. Das Konzert in Spremberg beginnt am Sonnabend um 21 Uhr. Einlass: ab 20 Uhr.