ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:04 Uhr

Spremberg
„Blümchenkaffee“ wird ein Jahr alt

Spremberg Ein Jahr ist es jetzt her, dass die Idee zum „Blümchenkaffee“ geboren wurde. Das soll am 31. Juli um 15 Uhr im Kontaktcafé der Volkssolidarität gefeiert werden. Wie Carola Krickel, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit der Volkssolidarität, mitteilt, entstand die Idee zum „Blümchenkaffee“ bei der Freiwilligenagentur Spremberg. Von Annett Igel-Allzeit

An jedem letzten Dienstag im Monat wird dazu eingeladen. „Genutzt wird das Angebot vorrangig von den Wunschgroßeltern und den Familien, die sie unterstützen. Doch es ist offen für jeden“, so Carola Krickel.