ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:57 Uhr

Aus der Spremberger Politik
Bildungsausschuss berät über Schülerlotsen

Spremberg. Mit der aktuellen Situation bei der Ausbildung von Schülerlotsen befassen sich die Mitglieder des Spremberger Bildungsausschusses. Sie treffen sich am Mittwoch, 25. April, um 18 Uhr im Bürgerhaus zu ihrer Konferenz.

Der Stadtverordnete und Bildungsausschussvorsitzende Klaus-Dieter Peters (Vereinte Wählergruppen) hat im Frühjahr damit begonnen, die Schülerlotsen-Ausbildung für Spremberg zu koordinieren. Die Hoffnung auf eine Verkehrswacht Spree-Neiße erfüllte sich nicht. Weder die Verkehrswacht in Cottbus noch die Institution in Forst besaß die Kapazität, auch noch in Spremberg ehrenamtlich aktiv zu werden. Allerdings wird der nächste Landeswettbewerb der Schülerlotsen erneut in Spremberg stattfinden, da sich Teilnehmer aus der Stadt in den vergangenen zwei Jahren erneut mit herausragenden Leistungen hervortaten. Der Termin ist für den 9. Juni geplant.