| 02:45 Uhr

Bildungsausschuss berät über Hortausbau

Spremberg. Mit dem geplanten Ausbau des Hort-Angebotes an der Astrid-Lindgren-Grundschule und der Heidegrundschule befassen sich die Mitglieder des Spremberger Bildungsausschusses während ihrer nächsten Konferenz. Sie tagen am Mittwoch, 14. René Wappler

Juni, um 18 Uhr im Ratssaal des Bürgerhauses. Auf dem Grundstück der Astrid-Lindgren-Schule entstehen laut den Unterlagen des Rathauses fünf Gruppenräume für 70 Kinder, ein Abstellraum, ein Personalraum und ein Flur - bei einer Gesamtfläche von 412 Quadratmetern. Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im ersten Quartal des Jahres 2018. Sie sollen ungefähr sechs Monate dauern. Auf dem Gelände der Heidegrundschule entstehen laut Plan vier Gruppenräume für 60 Kinder, ein Abstellraum, Sanitäranlagen und ein Flur. Die Fläche umfasst 425 Quadratmeter. Der Zeitplan für die Arbeiten gestaltet sich ähnlich wie in der Astrid-Lindgren-Grundschule.