| 02:45 Uhr

Betriebshof braucht zwei neue Fahrzeuge

Spremberg. Für den kommunalen Betriebshof wollen die Mitarbeiter des Spremberger Rathauses einen Traktor und ein weiteres Fahrzeug anschaffen, das unter anderem für Einsätze im Winterdienst vorgesehen ist. Wie aus den Unterlagen des Rathauses hervorgeht, liegt der Kaufpreis für den Traktor ungefähr bei 100 000 Euro. René Wappler

Der alte Traktor, gebaut im Jahr 1993, befindet sich demnach nicht mehr in einem verkehrssicheren Zustand. Er soll beim Neukauf in Zahlung gegeben werden. Auch das alte Multicar, Baujahr 2002, ist aufgrund der vielen Winterdienst-Einsätze so stark beeinträchtigt, dass eine Reparatur laut Fachbereichsleiter Gerd Schmiedel "wirtschaftlich nicht mehr vertretbar" erscheint. Es soll ebenfalls in Zahlung gegeben werden. Die Mitglieder des Spremberger Bauausschusses werden während ihrer nächsten Konferenz über die geplanten Investitionen beraten. Sie treffen sich am Montag, 19. Juni, um 18 Uhr im Ratssaal des Bürgerhauses.